Hohe Ehrung für Martin Glashauser

 


Der Ju-Jutsu Verband Bayern verleiht Martin Glashauser den 2. Dan
bei der Eröffnung des Ju-Jutsu Sommercup hatte der Vizepräsident des Ju-Jutsu Verband Bayern eine Überraschung für Martin Glashauser. Für über 20 Jahre Engagement im und um das Ju-Jutsu wurde Martin Glashauser der 2. Dan verliehen. Die Dan Verleihung ist eine der höchsten Ehrungen die der Ju-Jutsu Verband vergibt und nur wenigen wird diese Ehre zu Teil.
Seit über 20 Jahren engagiert Martin sich als Übungsleiterhelfer im Kindertraining und nach erfolgreich abgelegter Übungsleiterausbildung als verantwortlicher Kindertrainer im Kindertraining sowie im Erwachsenentraining.Seit der Gründung des JJSC Wallersdorf vor 12 Jahren ist Martin der zweite Vorstand und Hauptverantwortlich für das Kindertraining. Jedes Jahr plant und organisiert Martin den Jahresausflug für die Ju-Jusu Kinder und Jugendliche.
Martin nimmt auch das Ju-Jutsu Sportabzeichen beim JJSC Wallersdorf ab. Außerdem ist Martin seit Jahren für die Abnahme des DOSB und ÖSTA Sportabzeichen verantwortlich, unter seiner Leitung legen Jährlich zwischen 25 und 40 Teilnehmer das Sportabzeichen ab.
Bei Veranstaltungen, Turnieren oder Lehrgängen ist Martin der Erste beim Ausbau und der letzte beim Abbau. Auch während der Pandemie war Martin derjenige, der den Trainingsbetrieb am laufen gehalten hat.