Einladung und Tagesordnung der Jahreshauptversammlung

 

JJSC Wallersdorf
Ju-Jutsu und Sport Club Wallersdorf

 Einladung und Tagesordnung für eine
Online-Jahreshauptversammlung
für die zurückliegenden Jahre 2019 und 2020

Ort, Datum:
Internet-Plattform ZOOM
Anmeldung erforderlich unter: lothar@lehermeier-wallersdorf.de
Freitag, 09. April 2021, 19:30 Uhr

Tagesordnung:
1. Begrüßung; Feststellung des satzungsgemäßen Ablaufes der
Einladung; Feststellung der Anwesenden

2. Tätigkeitsberichte des 1. Vorsitzenden

3. Tätigkeitsberichte der Kassiererin

4. Kassenprüfungsberichte für 2019 und 2020

5. Entlastung der Vorstandschaft

6. Neuwahlen

7. Vorschau

8. Wünsche und Anträge

Die Vorstandschaft

 

 

Online-Jahreshauptversammlung beim JJSC

Einladung zur Jahreshauptversammlung des JJSC
Am Freitag, 09 April 2021, findet eine Online-Jahreshauptversammlung des Ju-Jutsu und Sportclub (JJSC) Wallersdorf statt. Beginn ist um 19:30 Uhr. Diese Jahreshauptversammlung findet aufgrund des Pandemiegeschehens nach Absprache mit den zuständigen Stellen als Online-Versammlung im Internet auf der Plattform ZOOM statt.
Alle Mitglieder sind eingeladen und aufgefordert, ihre Teilnahme unter der E-Mail-Adresse lothar@lehermeier-wallersdorf.de anzumelden. Nach der Anmeldung erhält jedes Mitglied einen Zugangslink mit Zugangsdaten für die ZOOM-Plattform. Die Organisation übernimmt ein unabhängiger Versammlungsleiter, der zugleich Moderator ist. Die Tagesordnung sieht unter anderem die Tätigkeitsberichte des 1. Vorsitzenden und der Kassiererin für 2019 und 2020, die Entlastung der Vorstandschaft, Neuwahlen und eine Vorschau auf die anstehenden Aktivitäten, Wünsche und Anträge vor. Anträge müssen eine Woche vor der Versammlung beim 1. Vorsitzenden eingereicht werden. Darüber hinaus werden die Planungen für das laufende Sportjahr besprochen. Die Vorstandschaft freut sich auf das neue Format einer Online-Jahreshauptversammlung und fordert alle Mitglieder auf, diese Form der Beteiligung am Vereinsgeschehen zu nutzen.

7.Dan für Lothar Lehermeier

 

Höchste Ehrung für Lothar Lehermeier beim Verbandstag

Im Rahmen de Verbandstages im Vereinshaus Herzogenaurach ist Lothar Lehermeier unter stehenden Ovationen der 7. Dan verliehen worden.
Die Ehrung wurde von der Präsidentin des Bayerischen Ju-Jutsu-Verband, Eva Straub, und vom Präsidenten des Deutschen Ju-Jutsu-Verband, Roland Köhler, durchgeführt.
In ihrer Laudatio ging die Präsidentin auf die Ju-Jutsu-Vita von Lothar Lehermeier ein. Lothar Lehermeier ist seit 1982 aktiver Ju-Jutsuka. Seinen 1984 erhaltenen Gelbgurt tauschte er nach vielen weiteren Prüfungen bereits 1990 zum 1. Dan ein. Nach weiteren Dan- Prüfungen erreichte er 2005 den 5. Dan.
Verdienterweise wurde ihm 2011 der 6. Dan verliehen. Mit Gelb- und Blaugurt schnupperte er auch ins Judo- und BJJ- Training hinein. Lehermeier war Abteilungsgründer Ju-Jutsu beim TV Wallersdorf und leitete diesen auch als Trainer von 1992 bis 2010. Er ist Trainer C im Breitensport und A im Leistungssport Ju-Jutsu sowie Ausbilder Trainer c Leistungssport und Inhaber der Trainer B Lizenz Gewaltprävention.
Seit 2010, nach der Vereinsgründung des Ju-Jutsu und Sportclubs (JJSC) Wallersdorf hat er die Funktion als Vorsitzender inne, viele erfolgreiche Wettkämpfer auf Vereinsebene betreut und gefördert.
Aus „seinem“ Verein kommen auch einige Clubassistenten Frauen Selbstverteidigung „Nicht mit mir“ und Kampfrichter auf Verbandsebene.
Beim Ju-Jutsu-Verband Bayern übernahm er viele Aufgaben. Unter anderen war er von 1995 bis 2005 Landestrainer Wettkampf, von 2011 bis 2019 hatte er das Amt des Wettkampfreferenten übernommen. Seit 2019 ist er Vizepräsident Leistungssport im Ju-Jutsu-Verband Bayern. 2018 bekam er vom Staatsminister Joachim Herrmann die „Bayerische Sportmedaille für herausragendes Engagement im Ehrenamt.
Sein „Wissen“ holte er sich auch durch sehr viele Wettkampferfolge:
Deutscher Meister 1991, 1992 und 1993.
Internationaler Deutscher Meister 1990, 1991, 1992
Swedisch Open 1994 : 1. Platz
World Cup 1993: 7. Platz
Europameisterschaft 1992: 3. Platz
Sichtlich gerührt nahm Lothar Lehermeier in Begleitung seiner Ehefrau Chris die Ehrung entgegen. Lothar Lehermeier ist damit einer der höchst graduierten Dan-Träger in Bayern.

Hip Hop beim Faschingskränzchen mit Kunterbund


Die Hip Hop Gruppe machte einen Tanz-Auftritt bei Kunterbund im Bräuhof wobei sie die Senioren zum mitmachen aufforderten. Es wurde zusammen eine Choreographie einstudiert, nachdem alle die Schrittreihenfolge konnte wurde zusammen auf fetziger Hip Hop Musik getanzt.
Zum Ende stellten die Mädchen und 2 Jungs noch pantomimisch verschiedene Begriffe dar, die erraten werden musste.

Sportabzeichen wurden übergeben

Im Bräuhof wurden vor kurzem die Sportabzeichen übergeben. Willi Ruhstorfer begrüßte die Sportler, den Prüfer Martin Glashauser und den Vorsitzenden Lothar Lehermeier. Der JJSC und die Kreisgruppe der Reservisten ist der Träger und Sponsor des Sportabzeichens. vor der Übergabe wurden noch einige Zahlen bekannt gegeben: 47 Sportler erwarben das Deutsche Sportabzeichen, darunter waren drei Italienische Reservisten. Das Österreichische Sport- und Turnabzeichen (ÖSTA) erwarben 13 Personen.

Lothar Lehermeier und Martin Glashauser bedankten sich bei Willi Ruhstorfer mit einer Collage, da er in der kommenden Saison nicht mehr als Organisator tätig sein wird. Martin Glashauser, Chris Lehermeier und Daniel Lehner werden diese Aufgabe übernehmen, anfangs nur für Mitglieder des Ju-Jutsu-Sportclub und des Reservisten Verband Kreisgruppe Dingolfing-Landau.

Jahresabschluss beim JJSC

Am vergangenen Samstag hat der JJSC alle Kinder des Vereins zu einem Jahresabschluss Parcours eingeladen. Es wurden verschiedene Stationen aufgebaut  die sie mit viel Eifer und Spaß durchgingen. Als Belohnung bekamen alle Kinder einen Nikolaus.

Bei den Ju-Jutsu Kindern wurde heuer zum ersten Mal das Ju-Jutsu Sportabzeichen abgenommen. Sie mussten dabei, dem Alter entsprechend  Pratzen, Wurfausdauer, Verkettungen, Gleichgewichtsschulung, Freie Darstellung und Randori vor den Prüfern absolvieren. 10 Kinder und 5 Erwachsene wurde das Ju-Jutsu Sportabzeichen überreicht. Das Training beginnt wieder am Samstag den  11.01.2019.